SPD-Drensteinfurt

SPD Drensteinfurt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der SPD Drensteinfurt und freue mich, dass Sie sich für unsere Politik interessieren.

Bei Fragen oder Interesse an der Mitarbeit können Sie mir gern eine E-Mail an

ingostude(at)gmail.com senden.


Herzlichst
Ihr Ingo Stude
 

 

 

 
 

25.07.2016 in Bundespolitik von Bernhard Daldrup

Weitere Sprach-Kita im Kreis Warendorf

 

Acht Kindergärten im Kreis Warendorf werden offiziell als Sprach-Kitas gefördert. Das teilte das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend jetzt dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup mit. Neu aufgenommen in die Liste der Kindertagesstätten, die aus dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert werden, ist der Marienkindergarten in Warendorf. Daneben werden noch das Familienzentrum der Awo in Warendorf sowie der Katholische Kindergarten St. Stephanus in Beckum aus dem Programm unterstützt. Mit fünf Kindertagesstätten verfügt die Stadt Ahlen über die meisten Sprach-Kitas im Kreis. 

Das Programm richtet sich hauptsächlich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Die zusätzlichen Finanzmittel können für Fachkräfte verwendet werden, die die Kita-Teams bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, inklusiven Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien beraten, begleiten und unterstützen. Darüber hinaus können aus dem Programm eine Fachberatung, die die Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas kontinuierlich und prozessbegleitend unterstützt, finanziert werden.

 

17.07.2016 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Daldrup: starke Unterstützung ab 2018 - Kreis und Kommunen werden dauerhaft entlastet

 

Mit gut 11 Millionen Euro dürfen Kreis und Gemeinden zusammen ab dem Jahr 2018 rechnen, teilt SPD Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup mit, wenn die nächste Entlastung des Bundes für die Kommunen greifen wird. "Wir hätten uns diese Hilfen schon eher gewünscht, aber die SPD hat sich letztlich bei der dauerhaften Entlastung für die Kommunen durchgesetzt, und das zählt", so der heimische Abgeordnete, der auch kommunalpolitischer Sprecher seiner Fraktion ist. Die Landesregierung habe gegenüber den Bezirksregierungen eine erste Berechnung vorgelegt, die sich aus der Einigung mit dem Bund ergeben wird, sofern der Bundestag dieser Lösung zustimmt.

 

17.07.2016 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Besuch im Westpreußischen Landesmuseum in Warendorf

 

Begeistert zeigte sich Bernhard Daldrup von einem Besuch, den der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete kürzlich dem Westpreußischen Landesmuseum in Warendorf abstattete. Das Museum, das seit 2014 in einem ehemaligen Franziskanerkloster in der Kreisstadt ansässig ist, präsentiert auf zwei Ausstellungsetagen eine Dauerausstellung zur Geschichte Westpreußens. „Die Art der Darstellung hat mich sehr angesprochen“, erklärte Daldrup nach einem zweistündigen Rundgang durch die Ausstellung mit dem Leiter des Museums, Dr. Lothar Hyss, weil sie nichts beschönige oder in ein falsches Licht rücke. Daldrup wies den deutsch-polnischen Vertrag hin, dessen 25-jähriges Bestehen in diesem Jahr begangen wird. „Das Museum leistet einen wichtigen Beitrag, die wechselhaft Geschichte beider Länder besser zu verstehen“, hielt Daldrup fest. In diesem Zusammenhang verwies Hyss auf eine geplante Kooperation  mit dem Nationalmuseum in Danzig, das im nächsten Jahr im Westpreußischen Museum in Warendorf zu  Gast sein wird. Besonders angetan hat es Daldrup die Sonderausstellung „Das nie Gehörte sichtbar machen“ zu den Bildwelten des Schriftstellers Günter Grass, der auch ein hervorragender Graphiker und Bildhauer war. „Eine wunderbare Ausstellung“, urteilt Daldrup, die noch bis zum 30. Oktober zu sehen ist.

 

15.07.2016 in Allgemein von SPD-Kreisverband Warendorf

Eckpunkte zur Gemeindefinanzierung: Erneut ein Rekordhoch

 

Ausgesprochen positiv beurteilen Annette Watermann-Krass, MdL, Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup und Beckums Fraktionsvorsitzender Karsten Koch für die SPD-Kommunalpolitiker im Kreis die ersten Informationen zur Gemeindefinanzierung im kommenden Jahr.

Die Eckpunkte zum Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2017 sehen einer erneute Steigerung der Finanzausgleichmasse um 177 Millionen Euro vor. Das GFG erreicht mit 10,746 Milliarden Euro erneut ein Rekordhoch.

"Damit ist die Landesregierung auch weiterhin ein verlässlicher Partner der Kommunen und unterstützt sie nach Kräften bei der Konsolidierung der Haushalte“, erklärt Bernhard Daldrup,  "Mit den vorliegenden Eckpunkten erhalten die Kommunen eine zeitnahe Planungsgrundlage, um ihre Haushalte aufzustellen“, so Karsten Koch weiter. "Die finanzielle Konsolidierung der Kommunen in NRW und auch im Kreis Warendorf geht weiter, weil das Land seine Mehreinnahmen bei den Steuern ungeschmälert weitergibt", erklärt Annette Watermann-Krass. "Auch die Kommunen im Kreis profitieren davon."

Neben dem Land leistet auch der Bund starke Hilfen für die Kommunen. Man dürfe jetzt nicht nachlassen, damit die finanzielle Ausstattung der Städte und Gemeinden weiterhin verbessert wird.  „Auch die finanziellen Zusagen aus dem Bund müssen die Kommunen zeitnah erreichen, damit die vom Bund zugesagte Entlastung der Kommunen und die Unterstützung bei den Integrationskosten tatsächlich vor Ort ankommen“, erklärt Bernhard Daldrup abschließend.
 

 

14.07.2016 in Veranstaltungen von Bernhard Daldrup

Zukunft der ländlichen Räume

 

Lange vorbei die Zeiten, in denen ländlicher Raum gleich bedeutend war mit reiner Landwirtschaft. Zu einer kürzlich durchgeführten  Diskussionsveranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion in Sendenhorst begrüßte der heimische Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup seinen Kollegen Willi Brase, der Berichterstatter der SPD-Fraktion für den ländlichen Raum ist.

Ausgangspunkt Brases war die prognostizierte Bevölkerungsentwicklung bis 2030, die einen drastischen Anstieg der 60- bis 80-Jährigen vorsieht, der zahlreiche Fragen danach aufwirft, wie die Daseinsvorsorge unter diesen demographischen Rahmenbedingungen aufrecht erhalten werden kann. 

 

Adminbereich

Login

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.08.2016, 14:30 Uhr Sitzung Kreistagsfraktion
Sitzung SPD-Kreistagsfraktion Warendorf.

31.08.2016, 18:30 Uhr Sitzung Kreisvorstand
Sitzung Kreisvorstand.

13.09.2016, 10:00 Uhr Sitzung 60plus Kreis WAF
Sitzung 60plus Kreis Warendorf.

13.09.2016, 18:30 Uhr Sitzung Kreisvorstand
Sitzung Kreisvorstand.

16.09.2016, 14:30 Uhr Sitzung Kreistagsfraktion
Sitzung SPD-Kreistagsfraktion.



SPD Termine im Kreis Warendorf


 

Nachrichten